STACKENBLOCHEN (rsf)
(where contestants have to arrange items on a dresser at right angles - that passes for fun in germany)
links | food | feed | feed+ | foo: ?   Λ   Δ   ?   +              





Ein aggressiver Tüp in silbergrauem Kleinwagen mit heruntergelassenem Fenster fährt beim Linksabbiegen von der Hasenheide fast Passanten über den Haufen, obwohl die Fußgängerampel eindeutig grün zeigt und seine Ampel schon rot war, bevor er gefahren ist. Hat´s wohl eilig gehabt, der Hirni.

Ich so (im Vorbeigehen): „Du hattest rot, du Asi!“

Er so (nachdem er aus dem Wagen gesprungen war): „Wenn du misch nochmal Asi nennst, gibtet watt auf die Backen!“

Ich so: „Wie soll ich einen, der mit Prügeln droht denn sonst nennen?“

Er so: „Du fettes Schwein! Du Schwitzer! Du Oberschwitzer! Dreh disch um, Doo!“

Selbstverständlich blieb der Idiot, wo er sowieso hingehört. Zurück.

Es waren genug andere Leute anwesend, die sich köstlich amüsiert haben, sonst wäre ich nicht so unfassbar zungenfertig und gelassen gewesen. Ganz im Gegenteil - schnelle Schuhe hatte ich an.
Wobei ich momentan auch tatsächlich in der Stimmung für Handgreiflichkeiten wäre. Es ist einfach zuviel Gesocks auf den Strassen und manchmal habe ich das Gefühl, dass Gewalt die einzige Sprache ist, die solche Leute noch verstehen. Andererseits will ich mich wirklich nicht mit den Sozialisationsbefreiten gemein machen und ins Erdgeschoß umziehen. Ist ja auch schon anstrengend genug, ein Oberschwitzer zu sein.


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.