STACKENBLOCHEN (rsf)
(where contestants have to arrange items on a dresser at right angles - that passes for fun in germany)
links | food | feed | feed+ | foo:    Λ   Δ   ?   +              





Kürzlich in Innsbruck gewesen, auf der Durchreise, und es nach vielen Monaten zum ersten Mal wieder geschafft, den ollen Ford für weniger als 50,- Euro vollzutanken. Von Innsbruck dann weiter nach Berlin, irgendwann tanken müssen, in Niemegk (gibt's wirklich) rausgefahren und den ollen Ford für unter 50,- Euro vollgetankt. Genau genommen war der Sprit bloß einen Cent pro Liter teurer als in Österreich. Ich bin immer noch irritiert.

Auf dem Hinweg im Wilden Mann in Lans essen gewesen. Die Leber, oder "Schlachtabfälle", wie mein Begleiter solche Speisen zu nennen pflegt, war schon echt gut. Den Vogel abgeschossen hat allerdings das Schmalz, das sie einem zusammen mit den Getränken und ein paar Stück Brot auf den Tisch stellen. So ein kleines Steingut-Töpfchen, drittel Kölschglas oder so, kennt man ja. Hab ich komplett leergefressen, so gut war das Zeug. Allein dafür würde die Tour lohnen. Der Huck würde heulen. Das nächste Mal bestelle ich bloß Bier, Brot und Schmalz. Wobei dann die Leber liegen bleibt. Das will man ja auch nicht. Später in Meran dann einen Hut gekauft und in Verona Schuhe. Reichlich Strudel gegessen. Wächst da unten ja quasi.


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.