STACKENBLOCHEN (rsf)
(where contestants have to arrange items on a dresser at right angles - that passes for fun in germany)
links | food | feed | feed+ | foo:    Λ   Δ   ?   +              





Neulich mal wieder beim normalen Augenarzt gewesen. Fünf Tage nach der Spritze, zum Nachgucken, ob bei der Spritze nicht irgendwas schiefgegangen ist. Ist nicht. Das Blut im Augapfel ist kein Grund zur Sorge, ist heute auch schon fast wieder verschwunden.
Was mir bisher aber dummerweise niemand gesagt hatte - ich hatte ja auch nicht gefragt - ist, dass diese Spritze höchstwahrscheinlich nicht die einzige gewesen ist und dass so lange gespritzt werden wird, bis ein Zustand erreicht ist, den man als "in Ordnung" bezeichnen kann. Jetzt kostet jede dieser Spritzen 350,- Euro und die Krankenversicherung bezahlt das nicht wegen off-label-use. Wenn ich Pech habe, zeigt das Avastin aber nicht die gewünschte Wirkung und ich bekomme "Luzentis" ins Auge, das ebenfalls nicht zur Behandlung meiner Krankheit zugelassen ist. Ich bin nämlich nicht krank genug. Hätte ich eine Makuladegeneration, müsste ich nicht selbst zahlen. Und das kostet mindestens 1.500,- pro Spritze.
350,- alle paar Wochen bekomme ich gewuppt. Wenn ich allerdings eine Handvoll von dem anderen bekommen müssen sollte, bekomme ich ein Problem. Und das nur, weil ich meinen Blutdruck nicht regelmäßig gemessen, mich zu wenig bewegt und für zwei gefressen habe.


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.