STACKENBLOCHEN (rsf)
(where contestants have to arrange items on a dresser at right angles - that passes for fun in germany)
links | food | feed | feed+ | foo:    Λ   Δ   ?   +              





Die Spritze ist im Auge. Das unangenehmste war tatsächlich das frühe Aufstehen, denn letztlich habe ich doch anderthalb Stunden nur da rumgesessen. Vermutlich auch, damit all die Tropfen wirken konnten, die man mir so reingekippt hat.

Das Auge wird betäubt, die Pupille geweitet und man wird in einen OP gebracht - es muss unter möglichst sterilen Bedingungen stattfinden. Der Arzt setzt ein trichterartiges Gerät auf den Augapfel, durch das er den Augapfel sehen kann und das gleichzeitig verhindert, dass man blinzelt. Dann piekst es kaum merklich und die ganze Nummer ist vorbei. Eine Betäubungsspritze ins Zahnfleisch piekst locker dreimal so stark. Dann kommt dick Salbe ins Auge, so dass man sich fühlt, als sein man offenen Auges durch Butter getaucht, man bekommt Tropfen mit, die man alle zwei Stunden nehmen muss, damit sich nix infiziert und dann wird man nachhause geschickt.
Die ersten paar Stunden sind reichlich unangenehm, immerhin hat man ins Auge gestochen bekommen, und fühlen sich an, als hätte man eine riesige Fliege im Auge, die auf Teufel komm raus eben nicht rauskommen will. Zusätzlich ist das Auge sehr empfindlich, so dass ich den ganzen Tag lieber in einem abgedunkelten Raum verbracht habe. Das Fliegengefühl war nach vier, fünf Stunden komplett verschwunden, ich kann mittlerweile wieder genauso schlecht sehen, wie vorher (was dieser Tage meine Definition von "gut" ist) und habe ein wenig Blut im Augapfel, weil die Spritze ein Gefäß verletzt hat. Das sei aber nicht weiter schlimm, sagte man mir. In vier Wochen werde ich erfahren, ob das Medikament überhaupt eine Wirkung zeigt. Ein Foto vom eigentlich Spritzen konnte leider icht gemacht werden - aber immerhin fand der Arzt die Idee schonmal reichlich amüsant.


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.