STACKENBLOCHEN (rsf)
(where contestants have to arrange items on a dresser at right angles - that passes for fun in germany)
links | food | feed | feed+ | foo:    Λ   Δ   ?   +              





Wir erinnern uns: Ich habe eine Thrombose im Auge. In der Klinik bekommt man Tropfen rein, die die Pupillen groß stellen, so dass alles fies hell wird und man nicht mehr richtig lesen kann, wenn man nicht gerade ein Smartphone dabei hat, bei dem man die Schriftgröße variieren kann. Man macht das, um ordentlich ins Auge reinkucken und es von innen fotografieren zu können. Das ist die Netzhaut meines rechten Auges:



Der helle dunkle, runde Fleck rechts in der Mitte ist der "gelbe Fleck". Den hat jeder, der ein Auge hat. Was daneben so aussieht, wie ein Bluterguss, ist im Prinzip auch einer. Irgendwo dort ist eine Vene verstopft und es hat sich ein Ödem gebildet, meine Netzhaut hat also Wasser eingelagert und ist ein wenig aufgeschwemmt, so dass ich nicht mehr sauber sehen kann. Ich hatte bisher das Glück, dass das Ödem kurz vor der Makula halt gemacht hat und ich momentan nur einen permanenten Schleier auf der rechten Hälfte meines rechten Auges sehe. Der ist da immer und mein Hirn parst den nicht raus.
Jetzt hat der Körper die Angewohnheit, neue Blutgefäße zu bilden, wenn irgendwo welche verstopft sind. Das ist in vielen Fällen eine nützliche Sache, bloß im Auge nicht, denn dort sind die frischen Gefäße so instabil, dass sie jederzeit kaputtgehen und neue Ödeme zur Folge haben können. Das will man nicht. Als nächstes wird versucht, Gefäße in meinem Auge zu veröden. Das kann man mit einem Laser machen. Diese Methode ist in meinem Fall aber die letzte Wahl, weil die Verstopfung recht nah an der Makula sitzt und wir da nicht unnötig was kaputtmachen wollen, weil ich ja möglicherweise noch vierzig Jahre lang einigermaßen gut sehen will. Also bekomme ich am Montag ein Medikament in den Augapfel gespritzt. Sein Name ist Avastin und die Anwendung im Auge ist ein Off-Label-Use, den ich mit 350,- Euro komplett selbst bezahlen muss, denn an irgendwelche Regeln muss sich so eine Krankenversicherung ja schließlich halten. Alles halb so wild - aber dass ich um 07.30 Uhr schon in der Klinik sein muss, finde ich ernsthaft scheiße!


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.