STACKENBLOCHEN (rsf)
(where contestants have to arrange items on a dresser at right angles - that passes for fun in germany)
links | food | feed | feed+ | foo:    Λ   Δ   ?   +              





Bei mir gibt es einen Fahrradladen, bei dem ich alleine schon deshalb Kunde sein will, weil er "La Dolce Velo" heißt. Außerdem ist er nur fünf Minuten mit dem Rad entfernt. Und zwar bei meiner Standard-Fahrweise. Man kann das auch problemlos in zweieinhalb Minuten schaffen. Aber darum geht's hier ja grad gar nicht, sondern um meinen Sattel. Jedenfalls ansatzweise.

Jedenfalls bin ich so in den Laden rein, weil der Sattel auf meinem gemütlichen Herrenrad irgendwie doof ist und ich gerne einen besseren hätte, da kuckt der Mann sich mein Rad an und fragt mich, warum ich mich denn dergestalt bestrafen würde, was ich nicht ganz kapiert habe, weshalb er mir ein ähnliches aus seinem Sortiment in die Hand drückt und mich auffordert, mal um den Block zu fahren, was ich dann auch gemacht habe, weil ich eh gerade Zeit hatte.
Stellt sich raus: Der Verdacht, den ich letztes Jahr auf einer gut acht Kilometer langen Strecke mal hatte, hat sich bewahrheitet: Mein Rad ist eine reichlich lahme, unbequeme Krücke, die zum Brötchenholen und auf ein Bier nach 61 taugt, Strecken über drei Kilometer aber tendenziell als Strafe erscheinen lässt.

Jetzt hab ich den Salat und will ein besseres Rad. Irgendwas zum aufrecht Sitzen und trotzdem zügig und so ermüdungsfrei wie möglich vorwärts kommen.


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.