STACKENBLOCHEN (rsf)
(where contestants have to arrange items on a dresser at right angles - that passes for fun in germany)
links | food | feed | feed+ | foo:    Λ   Δ   ?   +              





Ich habe gestern einen Polizisten interviewt (erscheint demnächst auf wrint). Wir haben auch kurz über den Schuss am Berliner Neptunbrunnen geredet und darüber, ob Polizisten denn nicht trainiert wäre, Messerangriffe abzuwehren. Die Antwort lautet: Nein.

Mein Gesprächspartner Andi hat mir noch einen Link zu einer Seite mit Messerwunden nachgereicht. Da kann man sich ansehen, was einen erwartet, wenn jemand mit einem Messer vor einem steht - und warum man, auch als Profi, in einer solchen Situation vermutlich lieber einen Schuss abgibt, der durchaus auch tödlich sein kann. Er schreibt dazu: "So siehts auch in Wirklichkeit aus, das ist die Regel und nicht die Ausnahme".

Die Bilder sind nichts für schwache Nerven - bitte klickt nicht darauf, wenn ihr keine Wunden sehen könnt.


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.