STACKENBLOCHEN (rsf)
(where contestants have to arrange items on a dresser at right angles - that passes for fun in germany)
links | food | feed | feed+ | foo:    Λ   Δ   ?   +              





Von meinem ersten, regulären, beim Film selbst verdienten Geld hatte ich mir die damaligen Pflicht-Insignien des Filmschaffenden gekauft: Einen Leatherman, ein Paar Timberland-Stiefel und ein Filofax.



Damals gab es in Deutschland nur die Standard-Organizer und -Einlagen. Wenn man etwas Besonderes haben wollte, um sich von den Anderen abzugrenzen (haha), musste man sich eine Bezugsquelle im Mutterland dieses Kalenders suchen. Es gab kein Internet, wo man mal schnell hätte einen bestellen können, also reiste man nach London, was ja sowieso immer einen Besuch wert ist, betrat ein Fachgeschäft und deckte sich für viel Geld mit Dingen ein, die nicht wirklich nötig gewesen wären. Shopping halt.

Heute verwalte ich meine Daten digital, synchnonisiert über alle Geräte, an denen ich arbeite, und benutze dazu dieselben Anwendungen wie alle anderen Menschen auch. Nicht mehr die Möglichkeit zu haben, sich abzugrenzen, hat etwas befreiendes. Außerdem ist der Digitalscheiß so praktisch, wie ein Filofax nie sein könnte - dummerweise aber auch unattraktiver als jedes Filofax jemals sein wird.


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.