STACKENBLOCHEN (rsf)
(where contestants have to arrange items on a dresser at right angles - that passes for fun in germany)
links | food | feed | feed+ | foo:    Λ   Δ   ?   +              





Gutes Essen auf die Schnelle

(Spielregeln: Empfehlungen in die Kommentare, den Artikel und Feed fülle ich. Nur selbstgetestete Schnellrestaurants. Keine Läden ohne vegetarisches Angebot. Bio ist besser. Anonyme Empfehlungen sind zweifelhaft (Blogger sein hilft). Werbung kostet €500,- im Monat. Alle Orte sind willkommen. Bitte Stadtteil mitangeben. Weitersagen.)


Frittiersalon,Boxhagener Str. 104,10245 Berlin-Friedrichshain

Meyman, Krossener Straße (Boxhagener Platz), Berlin-Friedrichshain

Risani, Spreewaldplatz, Berlin-Kreuzberg (36)

Yellow Sunshine, Wiener Strasse 19, Berlin-Kreuzberg (36)

Maroush, Adalbertstr. 93, 10999 Berlin-Kreuzberg (36)

Beirut Express, Gneisenaustrasse, Berlin-Kreuzberg (61)

Falafel Daye, Danziger Strasse 24, Berlin-Prenzlauer Berg

Asia Tiger, Greifswalder Strasse 211, Berlin-Prenzlauer Berg
(Das beste Massaman, das ich in Berlin hatte)

Dolce Pizza, Nollendorfplatz Ecke Maaßenstrasse, Berlin-Schöneberg

Fritz, Wittenbergplatz, Berlin-Schöneberg

Wittys Imbiß, Wittenbergplatz, Berlin-Schöneberg

Butterstulle, Marienstraße 25, Berlin-Mitte

Dada Falafel, Linienstr. 132, 10115 Berlin - Mitte

Piccola Italia, Oranienburger Str. 6, Berlin-Mitte

Cassius Garten, Maximilianstraße 28d, 53111 Bonn-Zentrum

Da Cimino, Adalbertstrasse 29, Frankfurt am Main (Bockenheim)

Mr. Thai-Express, Nibelungenallee Ecke Eckenheimer Landstrasse, Frankfrut am Main (Nordend)

... comment

 
Cassius Garten
Cassius Garten, Maximilianstraße 28d, 53111 Bonn

... link  

 
Wo genau ist das? Stadtteil?

... link  

 
Bonn-Zentrum. Bio & vegetarisch, aber nicht billig.

... link  


... comment
 
Mh. Prima Idee.

Was ist mit Bio-Fleisch?: Wittys Imbiß am Wittenbergplatz.

Äußerst lecker: Butterstulle, Marienstraße 25, Mitte. Etwas an der Grenze vielleicht, weil die jeden Tag wechselnde Gerichte und einen Koch haben. Aber das Essen ist fertig, wenn man kommt – insofern schon noch Schnellimbiß. Und nein, ich bin nicht mit denen verwandt, esse da aber doch recht häufig.

... link  

 
Bio-Fleisch ist das einzige, das man überhaupt noch essen sollte. Wenn überhaupt.

... link  

 
Ich hoffe nur, daß das jetzt kein Fehler war – in einem Café, das ich mal im Blog empfohlen habe, weil es so leer war, daß ich mir Sorgen machen mußte, kann ich inzwischen nicht mehr arbeiten, weils da so voll ist.

... link  

 
*lach*

Dann gehen wir irgendwann rum und kassieren Reverse-Schutzgeld ;)

... link  

 
Falafel & Halumi galore
Maroush, Adalbertstr. 93, 10999 Berlin

... link  

 
mir schwant, holgi wird vegetarier....geh ich halt in zukunft alleine kleine steaks essen :-P

... link  

 
Der in der Ohlauer noch da?
Ich wohn ja jetzt schon dreissig Fantastilliarden Jahre nicht mehr in Balin, aber der in der Ohlauer Straße war früher immer einen (jeden!) Umweg wert, in der Nähe Ecke Wiener Straße...
Vielleicht kann das ja hier jemand richtigstellen, falls es den Laden nicht mehr gibt oder seine Qualität gesunken ist.
Und die beste Musik gabs da auch.

... link  

 
Dada rulez
Dada Falafel in der Linienstr. 132 (10115 Berlin - Mitte) rockt auch sehr. Mit Abstand der beste Falafel in Mitte.

... link  

 
Stimmt, der ist prima, allerdings etwas eng.

... link  


... comment
 
'Piccola Italia', Oranienburger Str. 6, Berlin-Mitte
Gleich bei den Hackschen Höfen gelegen.

Es gibt hier sehr leckere + preisgünstige Pizzen; allemal im Vergleich der Mini-Pizzerias ist das Lokal für mich ungeschlagen (auch die kleinen werden frisch zubereitet, sind rund, sehr lecker (überdurchschnittlich guter Teig) und preiswert: ab 1.50).

Der Ort ist allerdings kein Geheimtip, im kleinen Raum herrscht meistens Gedränge; und die oft etwas zu laute französische Rap-Musik muß man auch verknusen können. --

Pommes frites: die besten kenne ich von der 'Fritz'-Imbißbude am Wittenbergplatz. Ich empfehle dazu die besonders leckere Knoblauch-Mayonnaise. --

Und zum Imbiß in der Ohlauer Straße: in meinen ersten Berlin-Jahren war das quasi mein Wohnzimmer. Tolle, nicht zu laute Musik und eine uneitle familiäre Atmosphäre prägte den schmuddeligen Küchen-Raum, Tee gabs umsonst -- und der Falafel war lange Zeit der beste, den ich kannte (auch gut gewickelt!).

Wie es heute, nach 10 Jahren, dort aussieht, weiß ich nicht. Aber ich weiß vom Vorbeifahren, daß es ihn noch gibt, den 'Nachtigall-Imbiß'.

... link  

 
Meyman
Meyman, Krossener Straße, Friedrichshain (Boxhagener Platz)
sehr guter arabischer Imbiss, selbstgemachtes Brot, Falafel, Salate und Saucen... lecker lecker!

... link  

 
Es geht ja gar nicht um Geheimtips. Geht im Netz ja auch schlecht. Sondern um Läden, wo einem hinterher nicht das Fett aufstösst. Oder ähnlich schlimmes.

Die Pizza da ist wirklich gut.

... link  

 
Dolce Pizza
Vielfach im Freundes- und Bekanntenkreis als beste Pizza der Stadt prämiert:

Dolce Pizza am Nollendorfplatz in Schöneberg
(Nollendorfplatz/Maaßenstraße)- 2 Minuten vom UBhf, Richtung Winterfeldplatz)

Manchmal erblickt man die Schlange schon von Weiter, der Duft wartet nicht lange: Pizza am Nollendorfplatz frisch aus dem Ofen ab €1,50/Stück. Egal ob Rucola, Parmaschinken, Gorgonzola (auch vegetarisch)...dünner Boden, frische Zutaten und (entgegen der fettig triefenden Imbisspizzen) mit Geschmack.

Gibt wohl auch schon ne Filiale in Kreuzberg (Hagelbergerstraße 16).

Himbeertoni

... link  

 
Meine Empfehlung:
Frittiersalon | Boxhagener Str. 104 | 10245 Berlin-Friedrichshain
http://www.frittiersalon.de

Im Frittiersalon gibt es, so auf den ersten Blick ins Angebot, das klassische "Budenfutter": Burger und Pommes. Bzw. alles, was die Kombi Kartoffel und Öl so hergibt.

Aaaaber... Die Burger sind noch richtig groß und werden nicht lieblos auf übel verfettete Keimherde geschmissen. Die Fritten bestehen nicht aus wabbeliger Pappmache-Ersatzmasse, deren Geschmack man sich gratis dazudenken darf.

Nein. Die Zutaten sind frisch, größtenteils, wenn nicht sogar ausschließlich, Bio. Die Pommes stammen aus eigener Herstellung und nicht ausm Aldi-Plastiksack. Sie sind lecker und kross. Es versteht sich, dass es neben den klassischen Burgern auch zahlreiche vegetarische Varianten des Burgertums gibt. Es gibt auch gänzlich fleischersatz-lose Burger: Im Camenbert-Burger etwa liegt ein panierter Camenbert - und der reichhaltig belegte Burger schmeckt auch einfach unglaublich gut.

Delikat: Die Saucen. Hier muss man nicht mit "Pommes-rot-weiß" nach Hause gehen. Man kann auch mal Pommes mit Erdnusssauce probieren. Das liest sich vielleicht seltsam; aber es schmeckt so lecker, dass man sich umgehend fragen muss, warum das nicht längst schon Standard ist.

Natürlich kostet hier das Essen eine Spur mehr als im Eckbuden-Imbiss. An dieser Differenz (die keineswegs so groß ist wie z.B. der Unterschied zwischen Unterschicht und Mittelklasse) hängt aber ein ganz Stück kulinarischer Lebensqualität. Obendrein sind die Portionen großzügig bemessen. Eine große Pommes mit Erdnusssauce zum Mitnehmen entspricht einer ganzen Mahlzeit und liegt noch unter 3 Euro.

Auch das Ambiente ist sehr verträglich. Kein Ort, der zum langen Abend einlädt, sicher. Aber man kann hier auch genüsslich zu Ende essen, ohne vorschnell Fluchtlust zu erleiden.

... link  


... comment
 
Eine Pizzeria-Empfehlung muß ich unbedingt noch loswerden:

'Pizza Inn', Güldenstr. 4, 38100 Braunschweig.
(Vom Kern der City ca. 10 min Fußweg.)

Ein kleines Lokal (übersichtliche Sitzplatzzahl; viele Leute holen ihre Pizzen nur ab), nicht schäbig, aber doch schlicht u. karg gehalten.

Die Pizzen werden nur frisch belegt (nichts aus der Dose) – aber das eigentliche Pfund, mit dem 'Pizza-Inn' seit 17, 18 Jahren wuchert, ist ein mit Holzscheiten geheizter voluminöser Steinbackofen. Sein Ergebnis ist eine unvergleichlich aromatisch schmeckende Pizza mit leicht krossem, aber nicht ausgetrocknetem Teigboden. Es ist mit Abstand die beste, und das schreibe ich nicht leichtfertig, die ich je gegessen habe.

(Kleine Einschränkung: ich war leider schon lang nicht mehr dort. Aber 'Pizza-Inn' gibt’s noch, ich habe es gerade überprüft.)

... link  

 
[einatzverpasskommentar]Risani/Spreewaldplatz/Berlin- XBerg[/einsatzverpasskommentar]

Zu spät gekommen, aber der fehlte hier noch. :o)

... link  


... comment
 
Pizzerias "Da Cimino", Adalbertstrasse 29, Frankfurt am Main (Bockenheim)

... link  

 
Kraut's
Kraut's
Colbestr. 3
10247 Berlin (Friedrichshain)

Vorwiegend Suppen. Alles Vegetarisch oder Vegan zu haben! Immer wieder Lecker.
Aber auch Kassler mit Bratkartoffeln und Sauerkraut.
Ich kann den Laden nur empfehlen da immer Freundlich und Schnell.

... link  


... comment
 
Hot Dog World
Dolce Pizaa is wirklich gut, gibt es auch in Kreuzberg Ecke Hagelberger Str./Großbeerenstr. und demnächst im Prenzlauer Berg.

Meine Empfehlung:
Hot Dog World in der Bergmannstr. 12, Kreuzberg.
Neben (na klar) leckersten Hot Dogs mit verschiedenen Saucen (Chilli Cheese probieren!) gibt es auch Burger, gefüllte Toasts und Sandwiches.
Fleisch is' Öko von Neuland und alles gibt es auch als vegetarische Alternative.
Alles im kleinen, sauberen und sympathischen Laden.
Gibt wohl auch eine Filiale in der Kastanienallee 102 (Prenzlauer Berg), die habe ich aber noch nicht getestet.
Alle Ortsangaben beziehen sich natürlich auf Berlin. :)

... link  

 
"Seerose", Cafè-Imbiss-Restaurant

Vegtarisches & Veganes

Mehringdamm 47
Bln.-Kreuzberg

www.seerose-berlin.de

... link  


... comment
 
Mann mit Geschmack...
Lediglich ein Eintrag aus FFM und dann gleich der beste Pizzamacher der Stadt...
...das wertet die mir unbekannten Berlin-Einträge ungemein auf, werde mir diese Liste bei meinem nächsten Aufenthalt in Berlin zu Herzen nehmen.

Guten Appetit!!!

P.S.: Im Frittiersalon fange ich dann an, toller Name!

... link  

 
Okay, hier also noch ein Tip: Bio-Burger-Bar "Die Kuh die lacht". Sensationelle Burger mit und ohne Fleisch. Glückliche Kühe, und die Brötchen kommen vom guten Kröger-Bäcker. Frankfurt Innenstadt, Schillerstraße (drei Minuten vom Turm-Kino).

... link  


... comment
 
Leo Bettini
Der Laden ist in der Mulackstraße 33 in Berlin-Mitte.
Als ich das erste Mal dort war, wurde gegenüber gebaut. Es war laut und staubig. Und dennoch war es eine wunderbare Mittagspause.
Man kann sich ein Knödel-Ensemble zusammenstellen lassen: Es gibt welche mit Spinat, Käse, Nüssen und Sonstigem, das in einen Knödel passt. Dazu kann man sich an Bionade oder einem anderen Getränk laben.

... link  

 
PBerg - Bagel
nährReich: Lecker Bio Bagel mit Zutaten aus der Bio Company von neben an:
Schönhauser Allee 65

Gibt auch Bio Kaffee, Espresso, Latte Macchiato usw., Bionade is auch da. Und ne frische Zeitung und Matthias der Chefs des ganzen sind auch immer von der Partie

PS.: www.naehrreich.de

... link  


... comment
 
Focaccia King...
fand ich auch sehr lecker. Schöne Variationen (mit und ohne Fleisch) und nicht zu teuer.

Danziger Str. 25, Berlin-Prenzlauer Berg

http://www.focaccia-king.de/

... link  

 
rissani - spreewaldplatz, kreuzberg
dieser laden war für mich vor 2 jahren wirklich eine entdeckung.kaum zu glauben, dass es im langsam der szene verfallenden kreuzberg noch läden gibt, in denen man sich für mehrere stunden satt essen kann und dafür nur 3.50 bezahlt, abgesehen davon noch freundlich behandelt wird und es leckeren tee für umme gibt.um mal konkreter zu werden, die rede ist vom schawarma-falafel teller.es werden auch so gut wie alle extrawünsche erfüllt, doch oft ist man über diese extrawünsche -in der schlange stehend- weniger erfreut. auch vegetarier kommen auf ihre kosten, neben falafel gibt's noch ne vielzahl an suppen u.ä. einzige kritik: meist zu voll, musik gewöhnungsbedürftig, gefühlte temperatur 50°c (man kann auch draußen sitzen.

... link  

 
vapiano
ich kenn zwar nur die filiale am potsdamer platz, aber da das ja auf franchising-basis funktioniert, hoffe ich mal, dass die anderen filialen auch so überzeugend sind.

jedenfalls hat man dort eine kleine feine auswahl an verschiedener pasta und pizza. zum teil sehr kreative zusammenstellungen. das essen wird frisch zubereitet und da man sich gewissermaßen selbst bedienen muss, ist man zwischen bestellung und essen live beim kochen dabei. frische zutaten, selbst produzierte pasta, überall frische kräuter im ganzen laden und das alles zu moderaten preisen.

... link  

 
Naja, dafür, dass man sich selbst bedienen, anstellen und lange warten muss, lohnt es sich meiner Meinung nach nicht wirklich. Ein Mal ist ok, aber öfter möchte ich da nicht hingehen. Und die unheimliche Atmosphäre von McDonald's haben die Läden auch. Franchise bleibt Franchise, auch mit karierten Tischdecken und Kräutern an der Wand.

... link  

 
Da Cimino in Luxus et al.
Da Cimino haben auch noch das Rucola auf der Berger, entspannte Atmo, Pizza ist und bleibt ungeschlagen.

"Klabunt" auf der Berger (bei mir da oben), hessische neue Küche, toller Service, titanic poster an den Wänden. Und ein attraktiver Kerl hinterm Tresen.

Absolut ungeschlagen (imho): Cafe Grössenwahn (www.cafe-groessenwahn.de), Lenaustrasse Ecke Nordendstrasse, umbedingt ein Gericht mit brauner Sauce probieren. Umbedingt eine Salatbeilage essen. Umbedingt reservieren.

... link  

 
Ist dieser Mr.Thai-Express in Frankfurt dieses kleine Haus mit Flachdach in der Nähe von der deutschen Nationalbibliothek und direkt an einer Straßenkreuzung?

... link  

 
Ja, der ist das. Die Pizzeria, die dazugehört, finde ich übrigens schlecht.

... link  

 
Ich weiss nicht, woher das kommt, aber ich habe nie ein gutes Gefühl bei so kleinen Buden. Ich habe sofort irgendwie das Gefühl, dass die irgendein Gammelfleisch reinmachen...

... link  

 
Du musst da ja kein Fleisch essen. Mache ich auch nicht.

... link  

 
Nee, also wenn ich esse muss auch Fleisch da sein. Dann geh ich lieber in den Italiener um die Ecke und Futter eine kalorienüberladene Pizza Salami. :D

... link  

 
Im Weinbergsweg in Berlin (irgendwie schräg gegenüber vom Circus Hostel) gibt es ein vietnamesisches Bistro. Die Bedienung war flott und allerliebst und das Essen war sehr, sehr lecker. Ich hatte eine supertolle, angenehm scharf gewürzte Pfanne mit Kokos und vietnamesischem Curry mit allerlei Grünzeug. Der Laden ist allerdings nicht sonderlich gemütlich, den halben oder ganzen Abend möchte ich dort nicht verbringen. Es ist aber definitiv eine empfehlenswerte Alternative zur Dönerbude oder Schnellpizzeria.

... link  

 
Neuland-Döner
Berlin-Prenzlauer Berg, Greifswalder Straße 32: Döner mit Neuland-Fleisch, geliefert von der vorzüglichen Fleischerei Gerlach gegenüber.

Das Fleisch ist sehr exzellentes Rindfleisch mit sehr wenig Fett. Der Haken dabei ist: Ich hätte so gutes Fleisch dann doch gern mit Kartoffeln und Gemüse gegessen. Hier merkt man nämlich erst einmal, wieviel Glutamat etc. in normalem Döner drinseinmuß, denn in der Kombination mit Brot und Salat schmeckte das gute Fleisch recht langweilig. Auch das Glücksgefühl, das normalerweise nach dem Döneressen kommt und das sicher auch von den Geschmacksverstärkern herrührt, fehlte.

Fazit: sehr gutes Fleisch aus artgerechter Haltung, aber kein richtiges Dönergefühl.

Vegetarisches Essen habe ich leider nicht getestet.

... link  


... comment
 
Also das yellow sunshine kann ich nicht so loben.
War vor ~3 Wochen da. Die Jungs an Kasse und Küche wirken eher recht militant und nicht so freundlich wie ich mir das in nem netten Restaurant wünsche.
Auch die Atmosphäre drinne ist schrecklich. Mieses Licht - noch ziemlich Ausbaufähig.
Auch das Essen hat weder mich noch meine vegane Begleitung richtig zufrieden gestellt.
Die hatte zusätzlich noch zu bemängeln, dass jede Portion des veganen Tiramisus (Nachtisch) einzeln in einweg-plastik-wegwerf Packungen verpackt sind und auch sonst ziemlich viel Müll bei einem Essen produziert wird..

Fazit: Große Auswahl für wenig Geld, nette Internetpräsenz, schlechter Service, die an Bahnhof erinnernde Atmosphäre und die nicht fertig umgesetzte Bio-Idee sorgen für einen negativ Eindruck der bleibt.

Frittiersalon probier' ich morgen mal aus - Erfahrungsbericht folgt dann.

Heute Abend war ich in der bzw. 'ner Volksküche:
VoKü im Zielona Gora, Grünbergerstr. 73 - ebenfalls Berlin Friedrichshain.
Wenn ich das richtig aufgeschnappt habe, jeden Sonntag 19.00 vegane Volksküche. Das war richtig Lecker und eben nur Umkosten deckend. Daher gibt's für spottbillige 2€ ein (gesundes) veganes Essen inkl. Nachtisch, das satt macht :)

... link  

 
den frittiersalon
kann ich jetzt nicht so sehr loben (wie oben).
Die Beiden Mädels im fliegenden Wechsel zwischen Kasse und Essenszubereitung wirken bei etwa 60% Auslastung (gemessen an der Sitzplatzbelegung) schon stark überlastet. Vielleicht hatten sie auch einfach schon eine 12 Stunden Schicht hinter sich und wirkten deshalb etwas fertig..
Das vegetarische Angebot ist zwar vorhanden (5 vegetarische Burger ifir) aber hat mich nicht zufrieden gestellt.

Eine neue Empfehlung:
Vöner
Boxhagenerstr. 56 - Friedrichshain.
Hier setzt man hauptsächlich auf ein Seitan-Gemüse Mix auf dem Drehspieß (gleiches Setup wie Döner). Aber seht selbst auf der Homepage.
Geschmeckt hat es tatsächlich richtig gut - auch die Pommes sind so richtig Bio (noch mit Schale - ja es geht mehr Richtung CountryPotatoes)
Preis voll in Ordnung, Atmosphäre ebenfalls noch Ausbaufähig, aber schöne Musik läuft.

... link  


... comment
 
Da Cimino
Du, Holgi, was für ein Lokal ist das "Da Cimino" denn genau? Was gibt's da zu essen? Wenn ich in Frankfurt bin, dann nämlich meist in Bockenheim und ich würde das "Da Cimino" gerne mal besuchen...

... link  


... comment
 
NO FIRE NO GLORY
Hallo Holgi,

in wenigen Wochen eröffnet "NO FIRE, NO GLORY!" in Friedrichshain seine Pforte. Geschichten, Infos und Bilder über die Vorbereitungen zur Eröffnung kann man hier finden:

http://gloryberlin.blogspot.com/

Beste Gruesse
Ralf

... link  

 
Britz
Gaststätte Zum Hufeisen‎
Fritz-Reuter-Allee 48

Ein Kroate war echt lecker da,
aber viel zu viel essen auf dem Teller

PS: Lange warten lohnt sich da
mann bekommt manchmal ne Krokette Gratis :)
Aber dann is es kein schell restuarant mehr
und dann hätt ich da noch nen tipp in dänemark, Kalundborg in der fußgängerzone
is son restaurant mit ner sonne als logo is ganz lecker- und schnell

... link  


... comment
 
Das beste Frühstück, dass ich bis jetzt hatte,
gibts bei der Zuckerfee in Berlin.
Auch wenn hier sonst mehr Warmes steht und ich nicht so oft Frühstücken gehe, da solltest du auf jeden Fall hingehen!
Gibt auch schöne Pralinen, Kuchen, Eis und Schokolade (das konnte ich aber leider nicht alles probieren...)

... link  


... comment
 
Siam Thaifood in Potsdam
Siam Thaifood in Potsdam, Friedrich-Ebert-Str. 13
http://www.siam-thaifood.de

Immer frisch zubereitet, sehr lecker, Preise okay, nette Chilloutmucke. Zumindest optisch Hygiene einwandfrei!

... link  


... comment
 
Dean & David (Stuttgart)
Calwerstr. 60, Stuttgart... Stadtmitte, Treppe hoch, links halten. Kaum zu übersehen. Da, wo alles so weiß-grün ist.

Ultra-Bio-Organisch-Gesund. Und lecker. Habe da mal eine Tomatensuppe mit irgendsoeinem Brot gegessen. Internet hats auch.

Habe bei der "Recherche"* herausgefunden, dass das eine Kette ist. Link: http://deananddavid.com/

*10s Google

... link  


... comment
 
Aspendos, Hauptstraße 11 Berlin Schöneberg
Hier kann man sehr lecker türkisch essen. Das Brot für den Döner wird hier noch selbst, vor den Augen der Kunden im Steinofen zubereitet und dieses Dönerbrot ist einfach unschlagbar. Aber auch die anderen Zutaten sind frisch und lecker.

... link  


... comment
 
Gut Ding
Gut Ding Catering, Sandweg 10, 60316 Frankfurt (Ostend - unteres Ende des Sadwegs), http://www.gutding-catering.de/

Dort bekommt man leckere Tagessuppen und -aufläufe, sowie Sandwiches und Brot uterschiedlichster Art mit Belägen wie Olivensalat, Roastbeef, Steak oder grilled Chicken. Dem Betreiber ist viel daran gelegen vorwiegend Bio-Produkte zu verarbeiten.

... link  


... comment
 
Schneller warmer Imbiss -Hamburg
Clemens-Schultz-Strasse 41, 20359 Hamburg,
Ottensen/St. Pauli
Vegan, Vegetarisch aber auch Sachen mit Fleisch. Frühstücl, Mittag, Abendbrot, Snacks.
Speziell das ist zu empfehlen :Hausgemachte vegane Currywurst
dazu Pommes und Salat (nicht nur für Veganer).
Durchweg freundliche Bedienung, die auch schon mal das Programm auf Nachfrage ändert wenn auf dem Fernseher ein langweiliges Fußballspiel läuft. Ein Raum in "Kneipenoptik, 2 weiter helle einladene. Abends und bei Fußballspielen wird es schon mal voller.Club Mate ist immmer verfügbar, ebenso Flora Power Mate. Fassbiere :Holsten , Jever. Flasche: Natürlich Astra (St. Pauli halt), holsten, jever , veltins, guiness +ein alkoholfreies. MIt Spirituosen gut bestückt. Einige Weine, das Personal hat davon aber nicht den blassesten Schimmer.Große Auswahl an Fruchtsäften die virtuos gemischt werden (Grapfruit-Banane )
Vorspeisen <10€ HAuptspeisen <20€
Vor der Tür gibt es manchmal Stress, doch Polizei und Sicherheitsdienst eines benachbarten Laden beruhigen die Situation schnell(meist wird die Aufmerksamkeit erst durchs Blaulicht drauf gelenkt ;))
Verkauf von einschlägigen Zeitungen der Punk und St. Pauli Fanszene.
Lange TIsche die auch für 7-8 Personen reichen im Notfall.

... link  


... comment
 
Haci Baba
Dönerladen, sehr gut Karl-Marx-Straße 228, 12055 Berlin-Neukölln, direkt am U/S-Bahnhof Neukölln

... link  

 
Imren Grill
Karl-Marx-Str. 75, 12043 Berlin (Neukölln)

Dort gibts super Rindfleischdöner und auch viele andere türkische Spezialitäten. Alles was ich dort bisher probiert habe war sehr lecker.

Imren hat ausserdem folgende Filialen:

Hauptstr 156 (Schöneberg)
Bad Str 46 (Wedding)
Bopp Str 10 (Neukölln nähe Kottbusser Damm)
Müllerstr 134 (Wedding)

Ich war schon in allen Filialen, so weit ich das beurteilen kann sind die angebotenen Speisen und deren Qualität in etwa identisch.

Liebe Grüße
Raffi

PS: Kennt hier jemand nen guten Pizzaladen in der Nähe vom Klausener Platz? Also so nahe daß ich die Pizza auch im Winter mit dem Rad holen kann ohne daß sie kalt wird ;)

Edit: Ich hätte mal die Regeln lesen sollen ich bin nämlich nicht sicher was das vegetarische Angebot betrifft. Ich werde das bald noch in Erfahrung bringen und dann hier Berichten. Auf jeden Fall gibt es Linsensuppe.

... link  

 
Die Opera oben am Schloss hat gutes Essen. Allerdings habe ich da noch keine Pizza gegessen und weiß auch nicht, ob sie zum Mitnehmen ist.

... link  

 
Hab gerade die Pizzakarte gelesen die hört sich schonmal gut an. Wird demnächst getestet.
Vielen Dank.

... link  

 
Freddy Schilling
Bei Freddy Schilling (http://www.freddyschilling.de/) in Köln gibt's hervorragende Burger, und es gibt zwei vegetarische Optionen: Entweder mit Riesenchampignon oder mit Sellerie-Bratling. Man verspricht Rindfleisch von Neuland und auch ansonsten nachhaltige Rohstoffe.

Die haben zwei Filialen: Kyffhäuserstraße 34, 50674 Köln-Neustadt-Süd und Eigelstein 147, 50668 Köln-Altstadt-Nord.

EDIT: Sorry, das sollte eigentlich in die oberste Kommentar-Ebene. Vielleicht kann Holgi das noch reparieren.

... link  


... comment


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.